TRANSPERENT%20NEW%20BACKGROUND_edited.pn

Vorhang auf

Wir laden Sie herzlich dazu ein, unseren kulturellen Adventskalender, im Herzen der Solothurner Altstadt zu besuchen. Wir ermöglichen während 23 Abenden eine kurze Flucht aus der stressigen Adventszeit hinein in die magische Welt der Geschichten, der Musik, der Clownerie, des Puppentheaters, der Zauberei und der Märchen. Jeden Abend wird jemand anderes auftreten, aber niemand weiss vorher, wer es sein wird. 

Wichtige Informationen

TRANSPERENT%20NEW%20BACKGROUND_edited.pn
20211201_Leuenberger_edited.jpg
1. Dezember

Figurentheater LUPiNE

Kathrin Leuenberger

 

Das Figurentheater LUPiNE wurde von Kathrin Leuenberger gegründet. Das Figurentheater ist eine bildstarke Form des Geschichtenerzählens, da kommen die bildende und die darstellende Kunst zusammen. In den Stücken des Figurentheaters Lupine steht oft, nebst der Geschichte und der Thematik, ein bestimmtes Material oder eine bestimmte Umsetzungsform als Ausgangslage. Die spannenden Geschichten regen die Fantasie der Zuschauer und Zuschauerinnen an und entführen sie in die kleinen Lupine-Welten. 

www.figurentheaterlupine.ch

20211204_Clown_Susi.jpg
4. Dezember

Clown Susi

Susanne Keller

 

Clown Susi ist vielseitig: Ob Resi, Clown oder Martha, die drei Figuren bringen Kinder und Erwachsene garantiert zum Lachen und Schmunzeln.
 

www.clownsusi.com

20211207_magicp.jpg
7. Dezember

Magic P

Pascal Dénervaud


Pascal Dénervaud ist ein Zauberkünstler mit Erfahrungen aus über 3800 Zaubershows. 

Lass Dich verzaubern, mit verblüffenden Tricks und magischen Einlagen:

Münzen erscheinen magisch aus dem Nichts, Gedanken der Zuschauer werden gelesen, 

Leuchtkugeln schweben durch die Luft, Seile vermehren sich auf unerklärliche Weise, u.v.m. 

Erlebe pure Zauberei.
 

www.magic-p.ch

12_Kramis und Trittibach_edited.jpg
10. Dezember

Christine Trittibach und Anne-Catherine Kramis

 

Murrlibutz und dr verlorne Kristall

Eine musikalische Geschichte von Betty Legler, adaptiert von Christine Trittibach und Anne-Catherine Kramis.

Die Geschichte handelt vom unordentlichen Zwerg Murrlibutz, dem plötzlich klar wird, dass er seinen grössten Schatz, einen kleinen Kristall, verloren hat. Auf der Suche nach seinem Glücksbringer begegnet er im Wald vielen Tieren und erlebt aufregende Abenteuer.

Erzählt und gesungen wird die wunderbare, schweizerdeutsche Geschichte von Musicaldarstellerin Anne-Catherine Kramis und zauberhaft begleitet durch stimmungsvolle Violin- und Gitarrenklänge von der Musikerin Christine Trittibach.

Lasst euch in die Welt vom Murrlibutz entführen!

20211213_AdrianW.jpeg
13. Dezember

Figurentheater Liiribänze
Adrian Willi und Verena Knubel

 

Es geht ein Stinktier auf Reisen!
Ein Duftexperte auf seiner unermüdlichen Suche nach dem Perfekten muss erfahren, dass nicht alles was wunderbar duftet ein berauschendes Aroma liefert. Die Mischung macht es aus- alles hat Platz! Immer der Nase nach nehmen wir in diesem Dufttheater gemeinsam die Witterung auf und versuchen herauszufinden, warum wir manches gut riechen können und ab wann es uns stinkt. Ausgrenzung, Mobbing und Diversität werden in diesem Stück auf eine spielerische Art theamtisiert. 
www.liiribaenz.ch

IMG_3997.PNG
16. Dezember

Trio Pöttifu

 

HÄPPY WIEHNACHTE

Feiern Sie mit dem verrückten Trio Weihnachten.

www.clowncleo.ch

IMG_3996.PNG
19. Dezember

Farandole 

 

„Erzähle, kleiner Stern, erzähle.“

Christine Steinmann: Violine, Flöte, Stimme, Perkussion 

Ueli Steiner: Violine, Mandoline, Dulcimer, Mundharmonika

Jacques Bouduban: Violoncello 

Marco Nozzi: Akkordeon

 

Musik von der Hardanger Vidda bis in die Provence

...rau, wild, zart, innig, verspielt, verträumt... weihnächtlich gestimmt

20211222_Daniela.JPG
22. Dezember

Daniela D’Argangelo

 

Dorn-Resli

Es waren einmal ein König und eine Königin, die wünschten sich nichts sehnlicher als ein Kind. Eines Tages prophezeite ihnen ein Frosch die Erfüllung ihres Herzenswunschs. Ein Jahr später gebar Königin Dorn einen Sohn, Andreas.
 

www.puppentheater-ins.ch

20211202_Zoss.jpeg
2. Dezember

Roland Zoss

 

Xenegugeli - ABC

Der Altmeister der Berner Musikszene entführt Kinder und Eltern seit 22 Jahren mit Groove und Charme ins Tierreich. Auf der Musikreise quer durchs Alphabet begegnet man dem Kolibri, stampft mit Mammuts über die Alpen in die Welt vom Dino Xenegugeli und rockt mit der Maus Jimmy-Flitz im Suppenteller!

www.rolandzoss.com

20211205_Amsler.jpg
5. Dezember

Heide Amsler

 

"Schneeweisschen und Rosenrot“

Zwei Schwestern leben mit ihrer Mutter in einer einsamen Hütte am Waldesrand, bis ein Bär in ihre Idylle einbricht. Nach drei Begegnungen mit einem Zwerg wird schliesslich der Bär erlöst und alles nimmt ein gutes Ende. 

20211208_Schwaller.jpg
8. Dezember

Doris Schwaller

 

Vom Mannl Spanneland

Grossmutter kennt so viele Geschichten! Hört man ihr zu, gelangt man in jenen Wald, wo das ungewöhnliche Häuschen steht. Nur wer sich in die Unordnung dieser kleinen Welt traut, erlebt ein goldenes Wunder… 
Eine Geschichte über Erinnerung, sich trauen und gewinnen. 

IMG_3998.PNG
11. Dezember

Martin Schreier und Barbara Sandoz

 

Der quirlige Esel und das launische Kamel begeben sich auf die Reise, um die Geburt des Weihnachtskindes zu erleben. Barbara Sandoz (Esel) und Martin Schreier (Kamel) erzählen die Weihnachtsgeschichte aus der Perspektive von zwei Tieren, musikalisch umrahmt von etlichen Instrumenten, von Violine über die verschiedensten Flöten, alle gespielt von der Vollblutmusikerin Barbara Sandoz, bis hin zum Fagott (Martin Schreier), wird den Zuhörenden eine breite Palette an musikalischer Vielfalt geboten. Barbara Sandoz ist an ihrem Wohnort Lohn-Ammannsegg als Instrumentallehrerin tätig und spielt daneben als Violinistin in mehreren Formationen. Unterstützt wird sie durch den ebenfalls in Lohn-Ammannsegg wohnenden Martin Schreier.

20211214_maria_ursprung.jpeg
14. Dezember

Maria Ursprung

 

Vieles und noch mehr

«Es gibt den Himmel und die Erde,

Berge, Täler, Vögel, Pferde,

Fische, Tische, Stuhl und Bank,

Schimpf und Schande, Lob und Dank.

Es gibt Meere, es gibt Strände,

Es gibt Dächer, Zäune, Wände »

 

Das illustrierte Gedicht «Vieles und noch mehr» sind poetische Gedanken über unsere Welt, die federleicht und bildhaft zum Nachdenken und Weiterspinnen einladen.

20211217_Clown Susi.JPG
17. Dezember

Clown Susi

Susanne Keller


Clown Susi ist vielseitig: Ob Resi, Clown oder Martha, die drei Figuren bringen Kinder und Erwachsene garantiert zum Lachen und Schmunzeln.
 

www.clownsusi.com

20211220_Hirsig.jpg
20. Dezember

Brigitte Hirsig

 

Brigitte Hirsig lebt in Biel, und erzählt seit mehr als zehn Jahren auf kleinen und grossen Bühnen. 

Die professionelle Erzählerin versteht es gleichermassen Kinder und Erwachsene in ihren Bann zu ziehen. Sie erzählt frisch und lebendig. Mit eindrücklicher Gestik und Mimik entführt sie ihr Publikum in die Welt der Geschichten. Dabei hilft ihr der Bohnenzwerg, eine liebevolle Handpuppe. Seine Kommentare und Fragen ergänzen das Erzählte und schaffen eine zusätzliche Ebene. 

Die Erzählkunst ist ihre Leidenschaft, das spürt man.

www.brigittehirsig.ch

 

20211223_Laura.jpg
23. Dezember

Laura D’Argangelo

 

Herr Bert und Alfonso jagen einen Dieb
Herr Bert und sein Dackel Alfonso werden von allen übersehen. Doch als ein Dieb die kleine Stadt unsicher macht, fällt der Verdacht auf die beiden. Können sie den richtigen Dieb finden, bevor sie selbst verhaftet werden? 

Eine Detektivgeschichte mit einer wilden Verfolgungsjagd und ziemlich viel Knoblauchwurst, und eine Geschichte darüber, wie ein kleiner Mensch gross herauskommt. 

«Herr Bert und Alfonso jagen einen Dieb» ist das Bilderbuchdebüt der Illustratorin Laura D’Arcangelo, und erschien im Frühjahr 2020 im Atlantis Verlag. 


www.lauradarcangelo.ch

20211203_Romano.jpg
3. Dezember

Ernesto Romano

 

Der Traumteich und der König

«Es war einmal vor langer Zeit ein Koch. Er liebte es zu kochen jedoch zog es ihn immer wieder raus in die Natur. So kam es, dass er Lamas kennen lernte. Gemeinsam mit den Lamas wandert er nun durch die Wälder und erzählt Geschichten»

www.lamatrekk.ch

20211206_Supino.jpg
6. Dezember

Franco Supino

 

Das Schreiben ist Franco Supinos Berufung. Seit seiner Jugend schreibt er Texte und Prosa. Für uns erzählt er sein Kinderbuch „Linas Stein“, illustriert von Maria Stalder.

Ein Stein liegt vor der Tür. Es ist kein gewöhnlicher Stein. Er kann sprechen, lachen, fliegen und an die Türe klopfen. 
 

www.francosupino.ch

20211209_Roters.jpg
9. Dezember

Cristina Roters

 

Die Zaubersaat

„In der Zeit, wenn die Nächte lang und dunkel sind, da reitet die Waldkönigin den weissen Hirsch. Begleitet von vielen winzigen Feen macht sie sich auf den Weg zu den Menschen“

Das Märchen „Die Zaubersaat“ erzählt von der Waldkönigin, welche die Menschen im Winter besucht, von einem Bauern, der achtlos mit der Natur umgeht sowie von zwei Kindern, die alles zum Guten wenden.

www.roters.ch

20211212_Hofer.jpg
12. Dezember

Verena Hofer und Beatrice Kambli

 

„ABC“ – Augustine & B’s Clownereien

Augustine im Weihnachtsstress

Augustine sitzt vor dem Wohnwagen und langweilt sich, weil im Winter keine Zirkusvorstellungen stattfinden. Beim Blick auf den Kalender merkt sie plötzlich, dass in wenigen Tagen Weihnachten ist. Jetzt gerät Augustine in einen regelrechten Weihnachtsstress. Schafft sie es wohl, noch rechtzeitig zu „guetzlen“, Geschenke einzupacken und Weihnachtskarten zu verschicken, Weihnachtslieder zu üben und den Tannenbaum zu schmücken? 

20211215_Pumpelpitz.jpg
15. Dezember

Simon «Simu» 

Fankhauser

 

Pumpelpitz
Der Stadtsolothurner Sänger Simu Fankhauser wird die unterhaltsamsten Pumpelpitz Abenteuergeschichten live zum Besten geben. Mittlerweile sind 5 Pumpelpitz CD’s erschienen. Darin findest du moderne Mundartlieder und -geschichten des fantastischen Waldkobolden und seinen Freunden. Lass dich in seine Welt entführen, mitreissen und gehe mit einem Lächeln wieder zurück in die Adventszeit.


www.pumpelpitz.ch

20211218_Daenu.png
18. Dezember

Zauberer Dänu
Daniel Tschanz

Aufgewachsen in Zimmerwald BE begann Dänu mit 7 Jahren zu jonglieren  – andere Künste folgten Schlag auf Schlag: Zauberei, Musik, Einrad und Artistik.

Die Leidenschaft für Zirkus und Zauberei ist bis heute geblieben: Als Zauberer und Artist steht Dänu immer wieder gerne selber auf der Bühne oder gibt sein Wissen in Workshops und Kursen weiter.

 

www.daenu.ch

20211221_ChristineBrenner.jpg
21. Dezember

Christine Brenner

 

Christine Brenner ist begeisterte Märchen- und Sagenerzählerin und seit 2002 mit Geschichten für Jung und Alt unterwegs. 

Nebst ihren vielfältigen, kreativen Anlässen erzählte sie bis 2019 in Zusammenarbeit mit Eva Schmid, Musikpädagogin, in der Klasse insieme-insiemeKlavier an der Musikschule Burgdorf. Sie ist Mitglied der Schweizerischen Märchengesellschaft (SMG) und Regionalvertreterin für den Kanton Bern. Die Anlässe der SMG -  „Sagen am Tatort auf der Belalp“ und „Sagen am Tatort im Emmental“ - hat sie organisiert und mitgestaltet. Für das Jungfrau-Erzählfestival Interlaken ist sie im Team des OK und als Erzählerin mit dabei.

 

 www.maerlierzaehlen.ch